Samstag, Januar 3

Around Blogging: Ein neues Jahr

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und hattet ein paar schöne Feiertage mit euren Familien und Freunden.
Wie ihr vielleicht gemerkt habt, bin ich im Dezember überhaupt nicht zum Bloggen gekommen. Das liegt vor allem daran, dass mich mein Studium voll und ganz einnimmt. Aber zusätzlich dazu habe ich eine kleine Auszeit zum Nachdenken gebraucht.
Es ging dabei ums Bloggen allgemein. Nicht nur einmal habe ich darüber nachgedacht, das Bloggen einzustellen, da mir in den letzten Monaten des Öfteren die Motivation und die Freude gefehlt haben.
Aber das konnte ich einfach nicht übers ♥ bringen.

Deshalb möchte ich zum neuen Jahr einen kleinen Neuanfang wagen. Dazu gehörte zum einen eine kleine Überarbeitung des Blogs, wobei ich mein Design immer noch liebe und es wohl noch für eine Weile dabei belasse.
Dazu gehörte natürlich eine Überarbeitung aller Rezensionen, zumindest was den stilistischen Teil angeht. Leider habe ich in Folge einiger Veränderungen, die ich mir selber zuzuschreiben habe - denn ich habe etwas an meinem Konto verändert und damit leider alle von mir hochgeladenen Bilder gelöscht - alle anderen Posts von mir gelöscht. Die Folge daraus ist der kleine Neuanfang, der mir persönlich sehr wichtig ist und ich hoffe ihr habt dafür Verständnis. (Natürlich sind alle Rezensionen noch da)

Nun möchte ich, dass ihr euch überraschen lasst von den vielen Veränderungen, die ich geplant habe.

Natalie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen