Donnerstag, März 12

Neuzugänge: #02 Neuerscheinungen

Meine Februarneuzugänge haben ziemlich auf sich warten lassen, aber nun kann ich nicht mehr anders und muss sie euch präsentieren, denn es sind gleich zwei Neuerscheinungen bei mir eingezogen.

Zum einen ist 'Die Buchspringer' Mitte Februar in meiner Post gewesen, da ich es in einem Forum gewonnen habe. Gelesen habe ich es auch schon. Deshalb möchte ich nun nicht mehr verraten, da die Rezension noch diese Woche erscheinen soll :)
Kurzbeschreibung: (Quelle: loewe-verlag,de)
'Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste …
Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?'

Die nächste Neuerscheinungen ist vor gut einer Woche angekommen. Dieses Buch stand ganz oben auf meiner Wunschliste, jedoch war ich sehr überrascht, wie dünn das Buch geworden ist.
Kurzbeschreibung: (Quelle: randomhouse.de/cbt)
'Jeder hat Angst: vor der Euro-Krise, dem steigenden Flusspegel, dem Notendurchschnitt. Lous beste Freundin Maria hat Angst, wie ihre Mutter an Krebs zu erkranken. Als sie von einem Zug erfasst wird und nur knapp überlebt, sprechen alle von versuchtem Selbstmord. Daraufhin ruft Lou den Sommer ohne Angst aus. Ihr Plan: zu leben, als sei es ihr letzter Tag. Tun, wovor sie sich immer gefürchtet hat. Sich fühlen, wie Maria sich gefühlt hat. Ihre selbstgedrehten Videos postet Lou auf ihrem YouTube-Channel, dem sie den Titel »Marias letzter Tag« gibt. Rasant steigt die Zahl der Klicks, es entsteht eine Bewegung der Angstverweigerer. Die Mitschüler, Freunde und Fans übertrumpfen sich mit immer gefährlicheren Aktionen. Und irgendwann verliert Lou die Kontrolle ...'


Hier nochmal eine Übersicht :)


Welche Neuerscheinungen sind bei euch kürzlich eingezogen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen